Psychotherapiegruppe bei Essstörungen

Unsere Praxis bietet Ihnen eine spezialisierte Gruppenpsychotherapie für essgestörte Patienten an, die sich jeweils mit den Beschwerdebildern, den Ursachen, und den Möglichkeiten der Reduzierung bzw. Überwindung der jeweiligen Störung befasst. Es werden einzelne Beschwerdebilder aufgegriffen und detailiert analysiert, um Möglichkeiten der Veränderungen zu erarbeiten. Dazu werden mit Hilfe von Psychoedukation, Ressourcenstärkung, Selbstwertentwicklung Wege der zukünftigen Lebensgestaltung besprochen. 
 

Vorteile einer Gruppentherapie ist, neben dem Gefühl Verständnis und Empathie durch Mitbetroffene zu bekommen, auch der rege Erfahrungsaustausch unter Mitgleidern. Unter Fachanleitung können Möglichkeiten und neue Wege zur Überwindung gemeinsam erarbeitet werden. 

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie sich zwar immer beteiligen können, aber niemals müssen. Die Gruppengespräche können auch genutzt werden, um in die jeweilige Thematik "reinzuschauen" oder sich grundlegend mit den Themen zu beschäftigen. 

 

Falls Sie auf einen Einzeltherapieplatz warten, können Sie die Gruppengespräche ebenso als Überprückungsmöglichkeit nutzen.

 

Wir empfehlen jeweils die parallele Aufnahme von Gruppen- als auch Einzeltherapie, da durch eine engmaschige Therapie die besten Erfolge erreicht werden können.

 

 

Sprechen Sie uns gerne an, um nähere Informationen zu genauen Zeiten und wieder freiwerdenden Plätzen zu erhalten. Termine für die Gruppentherapie finden im wöchentlichen Rhythmus statt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Beier - Dönges